Was ist eigentlich Urban Jungle, Scandi-oder Boho-Chic?

Design-Glossar oder „Was ist eigentlich Urban Jungle, Scandi-chick, Boho-Chic?“

Urban Jungle, Scandi Style, Boho-Chic? Was soll das denn nun schon wieder sein? Die Welt des Interior Design ist so facettenreich wie ein Kaleidoskop. Jeden Tag wird irgendwo auf der Welt ein brandneuer Trend geboren. Damit Sie nicht den Überblick verlieren, gibt es unser Design Glossar. Diesmal im Fokus die Trends: Urban Jungle, Scandi Style und Boho-Chic.

Urban Jungle – grüner Wohnen in der Stadt.

Auch ein Stadtaffe wie der Berliner Musiker Peter Fox braucht einen Jungle, der aus mehr besteht, als nur grellen LED Werbereklamen und angesagten Clubs. Selbst der Großstadtjungle Berlin hat mit seinem Tiergarten einen der größten Stadtparks der Welt. Grüne Lunge statt ewig grauer Straßenzüge. Wo wir Menschen leben, lebt auch die Natur. Der Urban Jungle Trend sieht das genauso und holt den Jungle von den Parks und Gärten einfach ins Wohnzimmer. Ob Drachenbaum, Kaktus, Farn oder eine wunderschöne Monstera am Stamm, im urbanen Jungle tummelt sich das Leben. Es verschönert unsere Fensterbänke, Ablageflächen, Raumecken, selbst unsere Decken, wenn von oben her eine üppige Erbsenpflanze aus dem Hängetopf heraus ragt und sich mit ihren wunderschönen, hängenden Trieben wie ein grüner Wasserfall in den Raum ergießt. Ein positiver Nebeneffekt zum natürlichen Look ist die Verbesserung der Raumluft.

Der Urban Jungle lässt uns wieder aufatmen. Die üppige Dekoration aus Zimmerpflanzen aller Art lässt sich mit jedem weiteren Trend harmonisch vereinbaren. Ob Vintage oder Industrial Design, Pflanzen passen immer und in jeden Look hinein.

Design-Glossar oder „Was ist eigentlich Urban Jungle, Scandi-chick, Boho-Chic?“

Scandi Style – Skandinavien erobert die Wohnwelt.

Der Begriff “Scandi Style” oder “Scandi Trend” umfasst die aktuellen Home and Living-Trends aus Skandinavien. Schweden, Finnen, Norweger und Dänen sind momentan hoch im Kurs in der Welt der Möbel und Einrichtungsstile. Klar, offen und gemütlich leben die Skandinavier in Ihren Häusern. Von Hygge bis Lagom entdecken wir die Gemütlichkeit im Zentrum der verschiedenen Stile. Mal aufs Wesentliche reduziert wie im schwedischen Lagom, mal etwas flauschiger wie im dänischen Hygge. Doch eines haben alle skandinavischen Stile gemeinsam: hochwertige Qualität in puncto Möbel. Besonders massives Holz prägt das Bild der verschiedenen Looks. Robust, natürlich und klar wie die skandinavische Natur mit Ihren Wäldern. Alles verpackt in der guten Form aus klaren Linien ohne Schnörkel und Schnickschnack. Untermalt mit entspannten Farben wie kühles Grau und Creme. Scandi Style ist einfach himmlisch gemütlich und unverbraucht.

Design-Glossar oder „Was ist eigentlich Urban Jungle, Scandi-chick, Boho-Chic?“

Boho – revolutionäres Wohnen für Trendsetter

Wohnen wie wir sind und leben! Der Boho-Chic ist ein unbefangener Stil, der viel Platz für viel Selbstverwirklichung zulässt. Der Boho-Chic ist Hippie, Gypsi, Revoluzzer und Cosmopolit in einem. Bereits in den 90er Jahren trafen wir den Boho-Style des Öfteren in der Modebranche an. Boho ist ein Trend, der gekommen ist, um zu bleiben, ist er doch nicht nur allein ein Einrichtungsstil, sondern eine ganze Philosophie des Lebens. Unbeschwert, kreativ und unbefangen genießt der Boho die Welt mit all ihren Vorzügen. Optisch rangiert er irgendwo zwischen Flower Power und Modern Design. Art Deco und Hippie treffen aufeinander in einem unglaublichen Spektakel der freien Darstellung seiner selbst. Ohne Rahmen und Zwänge. Ein echter Revoluzzer eben. Daher kommt auch der Name.

Boho oder im ursprünglichen Bohemien beschreibt die revolutionäre Bewegung Mitte des 19ten Jahrhunderts, die sich von dem ergrauten Spießbürgertum abgrenzen wollte. Langeweile und Eintönigkeit sucht man im Boho vergebens. Hier tobt das Leben in vollen Zügen. Handgemachte Webteppiche, Ethnomuster, Batik, Patchwork, Floralprints, all das erleben wir im Boho hautnah und mit allen Sinnen. Locker, legere und lebenslustig. Der Boho-Chic ist der Stil für echte Freigeister, die sich vom Leben nichts vorschreiben lassen.

Design-Glossar oder „Was ist eigentlich Urban Jungle, Scandi-chick, Boho-Chic?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.