Design-Glossar: Shabby Chic, Landhausstil, Vintage

Das Design-Glossar bei Möbel Kuboth

Auf der Suche nach der passenden Einrichtung ist es für Sie wichtig, den Design-Stil, der Ihnen vorschwebt, benennen zu können. Und das in diesem Wust aus kryptischen Wortneubildungen, aufgeschnappten Anglizismen und nicht-abgrenzbaren Fachausdrücken. Es muss definitiv ein Überblick her. Und dabei unterstützen wir Sie natürlich gerne. In unserer heutigen Reihe werfen wir einen Blick auf alles was shabby chic ist, wann genau wir uns im Landhausstil bewegen und lernen kennen, was unter raw & vintage zu verstehen ist.

Shabby Chic – Was ist das?

Shabby kommt aus dem Englischen und steht für so viel wie “marode”. Dies beschreibt die charismatische Unvollkommenheit der Shabby-Chic-Möbel ziemlich gut. Statt wie jedes X-beliebige Möbelstück mit gleichmäßiger Lackierung überzeugt der Shabby Chic mit seinen Unregelmäßigkeiten. Diese geben Möbeln einen ganz eigenen Charakter. Als ob, auch wenn es ganz neu ist, das Möbelstück schon viele Jahre seines Lebens mit uns geteilt hätte. Shabby-Chic-Möbel meinen, eine Geschichte aus alten, schönen Zeiten zu erzählen und hüllen Ihren Betrachter in familiäre Geborgenheit und freundschaftliche Wärme.

Farblich sind dem Shabby-Chic zwar eigentlich keine Grenzen gesetzt, doch es gibt eindeutig Lieblingstöne, die am besten zum Look passen. Cremeweiß, Rosé, Mint und Pastelltöne verleihen jeder Kommode, jedem Tisch und jedem Schrank eine gewisse Extraportion an Romantik. Für den nötigen, mondänen Kick gibt es metallische Knöpfe und Griffe, die die sanfte Farbpalette aufpeppen.

Das Design-Glossar bei Möbel Kuboth

Landhaus-Stil – Wie früher, als wir Kinder waren

Wie am Weihnachtsmorgen damals bei Mama. So möchte man am liebsten jeden Tag aufwachen. Der weltbekannte Landhaus-Stil macht dies möglich. Kein anderer Stil verbreitet soviel Bodenständigkeit und familiäres Wohlfühlgefühl wie der Landhaus-Stil. Offene, helle Hölzer. Natürliche Materialien. Klare und doch verspielte Linien. Farben klar und angepasst. In einer Landhaus-Stil-Wohnung wollen wir alt werden und unsere Kinder groß ziehen. Denn nur der Landhaus-Stil sagt so genau “Willkommen Zuhause!”. Massive, unbehandelte Holzplatten treffen auf weiß oder creme lackierte Holzfronten. Metallische Knöpfe und Griffe runden den Look aufmerksam ab. Natürliche Materialien wie Rattan, Stein, Keramik, Holz und Ton sind typisch für den Landhausstil. Außerdem stehen rohe Textilien wie Baumwolle, Leinen und Leder ebenfalls für den Charakter des unkomplizierten Landhausstils. Um sich noch mehr Country-Charme in die Stadtwohnung zu holen, braucht man definitiv auch die passenden Accessoires.

Das Design-Glossar bei Möbel Kuboth

Raw & Vintage – Der Glamour vergangener Tage.

Wer Vintage tatsächlich noch mit “Altmodisch” übersetzt, der liegt daneben. Vintage ist alt, ja, aber auch modisch. Mit Vintage fangen wir den Glanz und Glamour der vergangenen Jahrzehnte ein und behalten ihn im modernen Hier und Jetzt. Eine stilechte Vintage-Wohnung ist wie eine romantische Zeitreise in die goldenen 20er oder die wilden 50er Jahre. Vom zauberhaften Swing bis hin zu lebendigem Rock ‘n’ Roll. Vintage hat so viel zu bieten. So viel Charisma und Charme und eine zauberhafte, nostalgische Atmosphäre, an der wir uns gar nicht satt sehen können.

Begriffe wie raw & vintage oder Vintage-Style beschreiben Möbel, die zwar neu sind, aber dem Stil der echten Vintage-Möbel nachempfunden wurden. Hübsche Klone wenn man so will. Raw Vintage-Möbel werden extra auf alt getrimmt und bereits in der Produktion mit Patina und Abrieb hergestellt, um authentischer zu wirken.

Doch egal ob echtes Vintage oder Vintage-Style. Die Möbel sind der absolute Hingucker und werden in jedem Wohnraum zum Eye-Catcher und Highlight.

Bei uns im Möbelhaus Kuboth in der Großensieler Straße 114, 26954 Nordenham finden Sie garantiert auch Ihr Design ob Vintage oder Landhaus, raw oder shabby chic.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.