Ferienhäuser einrichten – Urlaubern ein Zuhause gestalten

Ferienhäuser einrichten – Urlaubern ein Zuhause gestalten

Ab in den Urlaub. Doch wo soll es hingehen? Vielleicht an die Nordsee in ein Ferienhaus? Na klar, warum denn nicht? Eigenständige Anreise und Selbstverpflegung locken viele Urlauber in die vorübergehend eigenen vier Wände. Nun wird das Internet durchstöbert. Welches Ferienhaus hat die beste Ausstattung, sieht nett aus und hat eine schöne Lage? Die Fragen der Hausbesitzer sind da tatsächlich etwas schwieriger, zu beantworten. Denn sie müssen sich überlegen, was den potenziellen Urlaubern gefällt. Damit wir Ihnen die Angst vor dem Einrichten Ihres Ferienhauses etwas nehmen können, haben wir die wichtigsten Aspekte für Sie zusammen gefasst.

Ab in den Urlaub. Doch wo soll es hingehen? Vielleicht an die Nordsee in ein Ferienhaus? Na klar, warum denn nicht? Eigenständige Anreise und Selbstverpflegung locken viele Urlauber in die vorübergehend eigenen vier Wände. Nun wird das Internet durchstöbert. Welches Haus hat die beste Ausstattung, sieht nett aus und hat eine schöne Lage? Die Fragen der Hausbesitzer sind da tatsächlich etwas schwieriger, zu beantworten. Denn sie müssen sich überlegen, was den potenziellen Urlaubern gefällt. Damit wir Ihnen die Angst vor dem Einrichten Ihres Ferienhauses etwas nehmen können, haben wir die wichtigsten Aspekte für Sie zusammen gefasst.

Ferienhaus einrichten – wo fangen Sie an?

Starten wir erstmal ganz am Anfang. Hier wäre das erste Thema der Fußboden. Wählen Sie etwas schlichtes und vor allem robustes. Denken Sie daran, dass zukünftig viele verschiedene Füße, Schuhe und eventuell Hundepfoten drüber laufen werden. Ein pflegeleichter Fußboden, den Sie oder Ihre Gäste leicht reinigen können, ist daher empfehlenswert. Für Ihre Wände suchen Sie sich helle Farben aus. Freundliche, moderne Farben wie z.B. taupe, ein zartes rosa, hellblau oder mint machen Ihre Räume direkt größer und wirken einladend. Sehr beliebt sind auch weiße Wände mit farbigen Akzenten.

Ferienhaus einrichten – wo fangen Sie an?

Starten wir erstmal ganz am Anfang. Hier wäre das erste Thema der Fußboden. Wählen Sie etwas schlichtes und vor allem robustes. Denken Sie daran, dass zukünftig viele verschiedene Füße, Schuhe und eventuell Hundepfoten drüber laufen werden. Ein pflegeleichter Fußboden, den Sie oder Ihre Gäste leicht reinigen können, ist daher empfehlenswert. Für Ihre Wände suchen Sie sich helle Farben aus. Freundliche, moderne Farben wie z.B. taupe, ein zartes rosa, hellblau oder mint machen Ihre Räume direkt größer und wirken einladend. Sehr beliebt sind auch weiße Wände mit farbigen Akzenten.

Nun geht es ans Eingemachte

Die Inneneinrichtung sollte gut durchdacht sein. Überlegen Sie sich doch erst einmal, was genau Ihre Region ausmacht, in der sich Ihr Ferienhaus befindet. Wenn Sie sich an der Küste aufhalten, könnten Sie den maritimen Landhausstil wählen. Steht Ihr Haus oder auch eine Wohnung in einer städtischen Region, könnten Sie eher moderne Einrichtungsstile wie z.B. Hochglanzmöbel wählen. Nebenbei könnten Sie sich auch fragen, wer genau Ihre Zielgruppe ist und je nach dem entscheiden, wie Sie Ihre Unterkunft einrichten.

Die richtigen Möbel

Ein grundlegender Hinweis beim Kauf der Möbel ist, dass Sie hier nicht zu den billigsten Möbeln greifen sollten. Ihre Einrichtung sollte schließlich einige Jahre halten. Sie sollten daher eine gute Qualität haben und robust sein. Die regelmäßige Anschaffung neuer „Billigmöbel“ wird schnell teurer als der einmalige Kauf eines guten Möbelstücks. Was im übrigen nicht heißen muss, dass gute Möbel immer unbezahlbar sind.

Nutzen Sie bitte auch nicht Ihre alten aussortierten Möbel und machen aus Ihrem Haus ein Sammelsurium. Kein Urlauber freut sich, wenn er auf alten durchgelegenen Betten oder Sofas seine freie Zeit verbringen muss. Kaufen Sie auch für das Schlafzimmer ein gutes Lattenrost mit einer vernünftigen Matratze. Schlechter Schlaf bietet keinen erholsamen Urlaub, was wiederum zu Unzufriedenheit und schlechten Bewertungen führt. Aus hygienischen Gründen ist es zudem von Vorteil, wenn Sie für die Matratzen einen Bezug kaufen, der für die Waschmaschine geeignet ist. Für die Kleideraufbewahrung eignet sich ein geräumiger Kleiderschrank. Mit bestimmten Kleiderschranksystemen können Sie den perfekten Schrank für Ihre Gäste individuell zusammenstellen. So können die Urlauber auspacken und sich wie Zuhause fühlen.

Nun geht es ans Eingemachte

Die Inneneinrichtung sollte gut durchdacht sein. Überlegen Sie sich doch erst einmal, was genau Ihre Region ausmacht, in der sich Ihr Ferienhaus befindet. Wenn Sie sich an der Küste aufhalten, könnten Sie den maritimen Landhausstil wählen. Steht Ihr Haus oder auch eine Wohnung in einer städtischen Region, könnten Sie eher moderne Einrichtungsstile wie z.B. Hochglanzmöbel wählen. Nebenbei könnten Sie sich auch fragen, wer genau Ihre Zielgruppe ist und je nach dem entscheiden, wie Sie Ihre Unterkunft einrichten.

Ein grundlegender Hinweis beim Kauf der Möbel ist, dass Sie hier nicht zu den billigsten Möbeln greifen sollten. Ihre Einrichtung sollte schließlich einige Jahre halten. Sie sollten daher eine gute Qualität haben und robust sein. Die regelmäßige Anschaffung neuer „Billigmöbel“ wird schnell teurer als der einmalige Kauf eines guten Möbelstücks. Was im übrigen nicht heißen muss, dass gute Möbel immer unbezahlbar sind.

Nutzen Sie bitte auch nicht Ihre alten aussortierten Möbel und machen aus Ihrem Haus ein Sammelsurium. Kein Urlauber freut sich, wenn er auf alten durchgelegenen Betten oder Sofas seine freie Zeit verbringen muss. Kaufen Sie auch für das Schlafzimmer ein gutes Lattenrost mit einer vernünftigen Matratze. Schlechter Schlaf bietet keinen erholsamen Urlaub, was wiederum zu Unzufriedenheit und schlechten Bewertungen führt. Aus hygienischen Gründen ist es zudem von Vorteil, wenn Sie für die Matratzen einen Bezug kaufen, der für die Waschmaschine geeignet ist. Für die Kleideraufbewahrung eignet sich ein geräumiger Kleiderschrank. Mit bestimmten Kleiderschranksystemen können Sie den perfekten Schrank für Ihre Gäste individuell zusammenstellen. So können die Urlauber auspacken und sich wie Zuhause fühlen.

Badezimmer und Küche – Hygiene und Ausstattung haben höchste Priorität

Ein wichtiger Ort, neben dem Schlafgemach, ist das Badezimmer. Sorgen Sie auch hier dafür, dass Ihre Gäste die Möglichkeit haben, ihre Zahnbürste und ihre Hygieneartikel abzulegen. Ein kleiner Badezimmerschrank eignet sich hier hervorragend, um Kulturtaschen abzustellen. Wenn Sie Ihren Urlaubern auch einen Fön anbieten möchten, nutzen Sie ruhig einen mit Wandhalterung. So verbraucht er kaum Platz und macht es für Besucher unmöglich, ihn aus Versehen ins eigene Reisegepäck zu stecken.

Was ist bei der Küche zu beachten?

In der Küche sollten Sie darauf achten, dass die Ausstattung komplett ist. Ferienhausmieter erwarten heutzutage, dass es ihnen an nichts fehlt, was sie nicht auch Zuhause haben. Neben Herd, Backofen und Kühlschrank zählen mittlerweile auch Gefrierfach, Geschirrspüler, Wasserkocher, Kaffeemaschine, Mikrowelle und ausreichend Besteck und Geschirr zu wichtigen Bestandteilen der Küche. Als kleiner Tipp für die Kaffeemaschine: Entscheiden Sie sich ruhig für eine Kaffeemaschine, die eine Kunstoff-Thermoskanne beinhaltet. So kann sie nicht so schnell kaputt gehen und der Kaffee bleibt länger heiß. Bei dem Geschirreinkauf nehmen Sie doch einfach direkt einen Schwung Gläser mehr mit. Sie werden sich wundern, wie schnell Sie ein Glas wieder Nachpacken müssen. Für das Kochen auf der Terrasse freuen sich die Urlauber sehr über einen gut gepflegten Grill inklusive Grillbesteck und natürlich den passenden Terrassenmöbeln. So können Sie auch die schönen Abende draußen auf den bequemen Gartenstühlen verbringen und abschalten.

Badezimmer und Küche – Hygiene und Ausstattung haben höchste Priorität

Ein wichtiger Ort, neben dem Schlafgemach, ist das Badezimmer. Sorgen Sie auch hier dafür, dass Ihre Gäste die Möglichkeit haben, ihre Zahnbürste und ihre Hygieneartikel abzulegen. Ein kleiner Badezimmerschrank eignet sich hier hervorragend, um Kulturtaschen abzustellen. Wenn Sie Ihren Urlaubern auch einen Fön anbieten möchten, nutzen Sie ruhig einen mit Wandhalterung. So verbraucht er kaum Platz und macht es für Besucher unmöglich, ihn aus Versehen ins eigene Reisegepäck zu stecken.

In der Küche sollten Sie darauf achten, dass die Ausstattung komplett ist. Ferienhausmieter erwarten heutzutage, dass es ihnen an nichts fehlt, was sie nicht auch Zuhause haben. Neben Herd, Backofen und Kühlschrank zählen mittlerweile auch Gefrierfach, Geschirrspüler, Wasserkocher, Kaffeemaschine, Mikrowelle und ausreichend Besteck und Geschirr zu wichtigen Bestandteilen der Küche. Als kleiner Tipp für die Kaffeemaschine: Entscheiden Sie sich ruhig für eine Kaffeemaschine, die eine Kunstoff-Thermoskanne beinhaltet. So kann sie nicht so schnell kaputt gehen und der Kaffee bleibt länger heiß. Bei dem Geschirreinkauf nehmen Sie doch einfach direkt einen Schwung Gläser mehr mit. Sie werden sich wundern, wie schnell Sie ein Glas wieder Nachpacken müssen. Für das Kochen auf der Terrasse freuen sich die Urlauber sehr über einen gut gepflegten Grill inklusive Grillbesteck und natürlich den passenden Terrassenmöbeln. So können Sie auch die schönen Abende draußen auf den bequemen Gartenstühlen verbringen und abschalten.

Im Urlaub braucht man keinen Fernseher, oder doch?

Natürlich sollten Ihre Gäste nicht ihren Urlaub bei Ihnen im Haus auf dem Sofa vor dem Fernseher verbringen. Aber bedenken Sie, dass das Wetter nicht immer nach unserer Nase tanzt und somit auch der ein oder andere Regentag dabei sein könnte, an dem die Urlauber sich einfach einen faulen Tag auf der Couch machen möchten. Zu einem gemütlichen Tag gehört natürlich auch ein bequemes Sofa. Entscheiden Sie sich für ein gesundes Mittelmaß, sodass mehrere sitzen können, es aber auch zum Relaxen geeignet ist. Sinnvoll sind hier auch Sofas mit abziehbaren Bezügen, die Sie waschen können oder Sofas mit einer Schlaffunktion. Legen Sie jedoch immer eine kurze Anleitung dazu, damit das Sofa beim Umbau nicht zu sehr leiden muss. Doch zurück zur Technik. Ein Fernseher und ein DVD-Player gehören genauso wie eine Stereoanlage mit zur Grundausstattung. Genauso ist es heutzutage übrigens auch mit dem WLAN. Die Menschen möchten erreichbar sein, lesen über ihr Handy die aktuellen Nachrichten oder schicken den Eltern und Großeltern einen Gruß aus dem Urlaub. Bieten Sie Ihren Urlaubern dieses Standardpaket und achten Sie auch darauf, dass das WLAN wirklich funktioniert. Andernfalls bedeutet das öfter mal einen Punkt Abzug in Ihrer Bewertung.

Im Urlaub braucht man keinen Fernseher, oder doch?

Natürlich sollten Ihre Gäste nicht ihren Urlaub bei Ihnen im Haus auf dem Sofa vor dem Fernseher verbringen. Aber bedenken Sie, dass das Wetter nicht immer nach unserer Nase tanzt und somit auch der ein oder andere Regentag dabei sein könnte, an dem die Urlauber sich einfach einen faulen Tag auf der Couch machen möchten. Zu einem gemütlichen Tag gehört natürlich auch ein bequemes Sofa. Entscheiden Sie sich für ein gesundes Mittelmaß, sodass mehrere sitzen können, es aber auch zum Relaxen geeignet ist. Sinnvoll sind hier auch Sofas mit abziehbaren Bezügen, die Sie waschen können oder Sofas mit einer Schlaffunktion. Legen Sie jedoch immer eine kurze Anleitung dazu, damit das Sofa beim Umbau nicht zu sehr leiden muss. Doch zurück zur Technik. Ein Fernseher und ein DVD-Player gehören genauso wie eine Stereoanlage mit zur Grundausstattung. Genauso ist es heutzutage übrigens auch mit dem WLAN. Die Menschen möchten erreichbar sein, lesen über ihr Handy die aktuellen Nachrichten oder schicken den Eltern und Großeltern einen Gruß aus dem Urlaub. Bieten Sie Ihren Urlaubern dieses Standardpaket und achten Sie auch darauf, dass das WLAN wirklich funktioniert. Andernfalls bedeutet das öfter mal einen Punkt Abzug in Ihrer Bewertung.

Damit das Paket komplett ist

Je nachdem wer Ihre Zielgruppe ist, freuen sich Familien zum Beispiel sehr über eine Waschmaschine und einen Trockner. Vor allem mit Babys steht regelmäßiges Waschen auf dem Programm. Praktisch wären für Familien ebenfalls Steckdosensicherungen, ein Babyphone und Spielzeug für draußen. Sandkästen und Schaukeln sind besonders beliebt. Mit einem Hochstuhl können auch die kleinen Reisegäste am Tisch sitzen. Verstauen Sie den Hochstuhl bei Nichtgebrauch einfach mit in der Abstellkammer, wenn eine vorhanden ist. Dort könnten Sie auch Putzzeug aufbewahren, falls die Gäste selbst mal etwas sauber machen möchten. Für die Kinder und wenn auch der Vierbeiner mit von der Partie ist, sind natürlich eingezäunte Grundstücke von Vorteil. So kann keiner weiter laufen als erlaubt.

Damit das Paket komplett ist

Je nachdem wer Ihre Zielgruppe ist, freuen sich Familien zum Beispiel sehr über eine Waschmaschine und einen Trockner. Vor allem mit Babys steht regelmäßiges Waschen auf dem Programm. Praktisch wären für Familien ebenfalls Steckdosensicherungen, ein Babyphone und Spielzeug für draußen. Sandkästen und Schaukeln sind besonders beliebt. Mit einem Hochstuhl können auch die kleinen Reisegäste am Tisch sitzen. Verstauen Sie den Hochstuhl bei Nichtgebrauch einfach mit in der Abstellkammer, wenn eine vorhanden ist. Dort könnten Sie auch Putzzeug aufbewahren, falls die Gäste selbst mal etwas sauber machen möchten. Für die Kinder und wenn auch der Vierbeiner mit von der Partie ist, sind natürlich eingezäunte Grundstücke von Vorteil. So kann keiner weiter laufen als erlaubt.

Mit Kuboth zum perfekten Ferienhaus

Nun da Sie genau wissen, worauf Sie bei der Ferienhauseinrichtung achten sollten, brauchen Sie noch das richtige Möbelhaus, welches Sie mit all diesen praktischen, schicken und komfortablen Möbeln ausstattet. Ob Dorum, Wremen, Cuxhaven oder viele mehr. Ihr Möbelhaus Kuboth in Nordenham unterstützt Sie hier gern. Wir bieten Ihnen moderne Boxspringbetten zu einem erschwinglichen Preis, in denen Ihre Besucher traumhafte Urlaubsnächte verbringen können. Ebenso haben wir Kleiderschränke und -systeme mit viel Stauraum zur Auswahl. So können sich Ihre Gäste einrichten und wie Zuhause fühlen. 

Haben Sie ein Ferienhaus oder nur eine kleine Ferienwohnung? Das spielt für uns keine Rolle, denn wir können auch Ihre kleine Wohnung gemütlich und individuell gestalten. Eine maßgeschneiderte Küche stellen wir gerne mit Ihnen zusammen und bauen Sie natürlich auch ein. Auch für Ihr Wohnzimmer haben wir die passende Lösung. Schöne Möbel im Landhausstil bringen Ihre Gäste direkt in Urlaubsstimmung. Brauchen Sie eventuell noch zusätzliche Schlafplätze? Dann empfehlen wir Ihnen unsere komfortablen Schlafsofas. Diese erhalten Sie bei uns als Einzelsofa oder als Eckgarnitur. So können zwei weitere Gäste übernachten und tagsüber stehen ausreichend gemütliche Sitzmöglichkeiten zur Verfügung.

Egal für welche Möbelstücke Sie sich entscheiden, wir von Möbel Kuboth stehen Ihnen bei Fragen jederzeit zur Verfügung und bieten Ihnen außerdem einen Liefer- und Montageservice auch wenn Sie nicht vor Ort sein sollte. Können wir den Schlüssel bei einem Vermittler abholen, ist es für uns selbstverständlich, die Möbelstücke für Sie und Ihre Gäste aufzubauen, ohne Ihre Anwesenheit. Schauen Sie bei uns in Nordenham vorbei und lassen Sie sich persönlich beraten. Wir freuen uns auf Sie!

Inselküchen

Inselküche

3.998,00 

Inselküchen

Inselküche

5.998,00 

Inselküchen

Inselküche

5.998,00 

Inselküchen

Winkelküche

7.498,00 

Inselküchen

Inselküche

6.666,00