Wohnwände: die Königsklasse der Wohnzimmermöbel

Wohnwand

Die Wohnwand ist ein echtes Stauraumwunder und dabei bleibt sie so dynamisch und einfach stilvoll. Im Grunde sollte eigentlich kein Wohnzimmer ohne sie existieren. Wir verraten Ihnen, was die moderne Wohnwand so praktisch macht und welche Arten es für Sie zur Auswahl gibt.

Die Wohnwand – idealer Stauraum mit Stil

Wohnwände sind eine ideale Kombination aus einzelnen Komponenten, die zusammen ein großes, stilvolles Ganzes bilden. Im Herzen der Wohnwand steht das Lowboard, auf welches der Fernseher gestellt wird oder manchmal auch an die sich dahinter befindliche Wand gehangen wird. Je nach Wohnwand werden hierzu noch weitere Elemente kombiniert. Ein Highboard ist möglich, aber auch Bücher- und Wandregale oder Vitrinen. Eben alles, was viel Stauraum für Ihre Stube bietet.

Die Wohnwand erfreut sich einer großen Beliebtheit, besonders in der Moderne, wo sie die massive und sperrige Schrankwand abgelöst hat. Eine Wohnwand bietet Stauraum, aber auch Design und eine gewisse Leichtigkeit, wo alte Schrankwände den Raum schnell beengt wirken lassen.

Da die moderne Wohnwand in einzelnen Komponenten daher kommt, anstatt „aus einem Guss“, ist sie auch wesentlich flexibler und dynamischer. Sie verkleinern Ihr Wohnzimmer oder wollen Ihre Möbel umstellen? Mit der Wohnwand kein Problem. Sie brauchen noch mehr Platz? Kaufen Sie einfach weitere Elemente hinzu.

wohnwand

Welche Vorteile haben Wohnwände?

Wohnwände verbinden hohe Funktionalität mit ästhetischem Design und sind dabei oft als Gesamtpaket eine günstigere Option als viele einzelne, zusammengestellte Produkte, die nicht als Wohnwand erdacht waren.

Die Elemente haben zudem einen einheitlichen Look, welcher eine klare Linie in Ihre Einrichtung bringt und nichts „zusammengewürfelt“ aussehen lässt.

Mehr Stauraum als mit einer Wohnwand werden Sie kaum bekommen. Hier können Sie wirklich alles unterbringen, was in ein Wohnzimmer gehört. Vom Blu-ray-Player über die Stereoanlage bis hin zu kleineren Gegenständen des Alltagsgebrauchs. Besonders Schubladenschränke eignen sich hervorragend für Dokumente und allerlei Kleines.

Manche Wohnwände sind schwebend und werden direkt an die Wand montiert. So ist das Reinigen des Fußbodens wesentlich einfacher als bei Möbeln, die auf Füßen stehen. Hier lohnt sich sogar die Anschaffung eines Roboterstaubsaugers, der Ihnen Ihre Arbeit abnimmt, ohne ständig vor das Sideboard zu fahren und dort hängen zu bleiben.

Ebenfalls haben viele Wohnwände eine integrierte Lichtquelle. Meist durch LED-Bänder, die besonders gut bei Vitrinen oder Highboards mit Glastüren zur Geltung kommen. Diese verleihen dem Wohnzimmer zusätzlich zur Hauptbeleuchtung eine atmosphärische und gemütliche Stimmung.

wohnwand in weiß und Holz

Welche Arten von Wohnwänden gibt es?

Im Bereich der Wohnwände gibt es ganz unterschiedliche Konzepte. Von, wie bereits erwähnt, hängend bis hin zur durchgehenden Wohnwand. Sie können frei wählen, welchen Stil Sie bevorzugen und welcher am ehesten Ihren Geschmack trifft.

Mögen Sie es futuristisch und modern? Am liebsten mit schicken Hochglanzfronten? Dann ist die schwebende Version für Sie vermutlich genau das Richtige.

Sie mögen es eher nostalgisch und finden, ein bisschen Vintage macht ein Wohnzimmer erst richtig gemütlich? Im Bereich der stehenden Wohnwände haben Sie hier reichlich Auswahl an Wohnwänden im sympathischen Retro-Look.

Der Traum der eigenen Hausbibliothek

Mit der Wohnwand ist auch der Traum der eigenen, kleinen Hausbibliothek endlich möglich. Sie brauchen keinen extra Raum dafür. Wählen Sie einfach eine Kombinationsmöglichkeit mit vielen Bücherregalen und Wandregalen und füllen Sie sie mit Ihren Lieblingsabenteuern der klassischen Literatur und Moderne.

Was muss ich bei dem Kauf einer Wohnwand beachten?

Haben Sie sich für eine Stilrichtung und Komposition entschieden, ist es wichtig, dass Sie genau wissen, wo die Wohnwand aufgestellt oder aufgehangen werden soll. Messen Sie diesen Bereich sorgfältig aus, damit am Ende nicht doch etwas über die Wand hinausragt. Beachten Sie auch, dass zwischen den einzelnen Elementen mindestens 20 Zentimeter Platz liegen sollte, damit die Wohnwand nicht zu gedrungen wirkt.

Ein weiterer Punkt, der in Ihre Kaufentscheidung mit einfließen sollte, ist das Material. Dieses sollte in Ihr gesamtes Raumkonzept passen. Wohnwände mit Hochglanzfronten wirken futuristisch und modern. Massivholz hingegen gibt Ihrem Wohnzimmer eine gewisse familiäre, natürliche und geerdete Note. Für Familien eignen sich matte Massivholzmöbel deshalb auch besser, da man auf ihnen nicht die kleinen, klebrigen Kinderfingerchen sieht.

Wollen Sie eine Wohnwand mit Beleuchtung? Überlegen Sie dies vor dem Kauf. Vielleicht kann Ihr Wohnzimmer ein bisschen extra an Stimmungslicht ja gut vertragen. Mit dieser Methode der indirekten Beleuchtung schaffen Sie eine gemütliche Atmosphäre.

Wenn Sie viel zu verstauen haben, welches sich nicht dekorativ stellen lässt, oder gar nicht unbedingt für die Augen fremder Personen gedacht ist, sollten Sie sich für geschlossene Elemente mit Türen oder Schubladen entscheiden. Manche Habseligkeiten möchte man auch vor der neugierigen Katze schützen. Diese sind in einer Schublade sicherer aufbewahrt als in einem offenen Regal. Auch die gute Vase sollte bei kleinen Löwen im Haushalt vielleicht lieber zur Zierde in eine Vitrine, statt auf das Highboard. Sicher ist sicher.

Kuboth Individuelle Planung MCA Wohnwand Pamplona

Die Wohnwand außerhalb des Wohnzimmers

Sollten Sie irgendwann mal Ihre Wohnwand auflösen, weil Sie sich für eine neue oder ein anderes Konzept entschieden haben, war die Anschaffung noch lange nicht vergebens. Durch die Mehrgliedrigkeit können Sie einfach einzelne Elemente entnehmen und in anderen Räumen nutzen. Das Highboard macht sich ebenfalls hervorragend in der Diele, um dort Schals, Handschuhe und Mützen zu verstauen. Das Bücherregal kommt ins Kinderzimmer und bietet dort viel Platz für Schulbücher und Co. Die Vitrine macht sich besonders gut im Esszimmer für Ihr gutes Porzellan.

Wohnwände für Nordenham, Oldenburg, Bremerhaven, Brake, Butjadingen und Wilhelmshaven

Sie brauchen dringend mehr Stauraum? Die alte Schrankwand ist einfach viel zu massiv und nimmt zu viel Platz weg? Dann kommen Sie vorbei in die Großensieler Str. 114, 26954 Nordenham. Im Möbelhaus Kuboth finden Sie garantiert immer die richtige Lösung für Ihr Raumkonzept.